Auswahlliste
Spiel des Jahres
2000 (D)
Nominee
Best 2-Player Game
Best abstract strategy
game of the year
(Games Magazine, USA)

Mensa Select (R)
Top 5 Award
2000




Spielphase - Andreas Keirat (D)
„Zertz" ist ein hervorragendes abstraktes Spiel für 2 Personen. Die Optik ist sehr gelungen, so daß man das Spiel durchaus auch als Tischdekoration oder aufgebaut ins Regal stellen kann. Es gibt verschiedene Spielmöglichkeiten, die man allerdings erst nach einigen Partien erfaßt.
http://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/keirat/txt/Z/Zertz.html

BoardgameGeek - Jason Stone (USA)
ZERTZ has a level of excitement that usually is lacking in abstract strategy games. The shrinking board and the myriad of choices each player has to make, even in the aptly-described "claustrophobic" endgame, makes the game an excellent game to play. I give the game a solid 10 on a 1 to 10 scale.
http://www.boardgamegeek.com/viewarticle.php3?threadid=123

Luding - Birgit und Peter Költringer (D)
"Zèrtz" ist ein Spiel, das irgendwie völlig anders ist.
http://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/luding/reviews/bpk/Zertz.html

Österreichischen BibliotheksWerks - Andreas Waltenstorfer (D)
Spannend, originell, anspruchsvoll und kurzweilig. Erst nach mehreren Partien offenbart sich der volle Reiz, wenn man durchschaut hat, wie man den Gegner durch gezieltes Setzen von Kugeln und Entfernen von Ringen zu bestimmten Zügen zwingen kann. Sehr empfehlenswert für alle Bestände.
http://www.biblio.at/rezensionen/details.php3?anzahl=1&mednr[0]=bn0003404

Spiele Truhe (D)
Geht man die Regeln direkt am Spiel durch, stellt man fest, daß sie relativ einfach sind, und man sofort zu spielen anfangen kann. Die taktischen Möglichkeiten eröffnen sich einem mit jedem Spiel ein Stück mehr. Und sie sind wirklich vielfältig. (...) Abgesehen vom Spielspaß und vom tollen Design muß noch der Preis von 30,-DM erwähnt werden. Spiele in einer solchen Qualität sind oft erst jenseits der 50,-DM zu finden.
http://www.spiele-truhe.de/html/besprechungen/zertz.html

Fairspielt - Carsten Wesel (D)
Damit ist es Kris Burm mal wieder gelungen mit unglaublich wenig Regeln ein funktionierendes gutes Spiel zu erdenken. Zertz ist ein taktisches Spiel ohne Glückskomponente, das angenehm schnell gespielt werden kann. Das Überspringen erinnert ein wenig an Halma, passt sich hier aber gut ins Spiel ein und ist nicht einfach nur eine Variante mit schöneren Spielsteinen. Da man sich aussuchen kann, welche Siegbedingung einem zur Zeit am besten passt, kann es durchaus sein, daß man das Spiel plötzlich anfängt mit ganz anderen Augen zu sehen und seine Siegstratiegie plötzlich umstellt.
http://www.fairspielt.de/Spiele/zertz.html

Reich der Spiele - Thomas Weber (D)
Den besonderen Reiz erhält Zertz durch das schrumpfenden Spielfeld, auf denen beide Spieler alle Farben setzen können.
http://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Zertz.htm

Stephen Tavener (UK)
This seemingly simple game offers lots of depth, and really feels like nothing else on the market. All in all, Zertz is a very dangerous game with much of the feel of a puzzle.
http://www.scat.demon.co.uk/reviews/zertz/zertz.htm

La Ludothèque idéale - Bruno Faidutti (FR + ENG)
Like all great abstract strategy games, Zertz and Dvonn are easy to learn and, probably, hard to master. The rules are simple but the strategy are both deep and subtle. I am not - or no more - a great strategist, and I only had so far a far glimpse at the depth of these games, but I am confident in telling that they are some of the very best modern abstract games.
http://faidutti.free.fr/jeux/articles/zertz/zertz.html



If you want to know more (say the opinion of a number of players) then surf to Funagain Games or the Board Game Geek.






GIPF, TAMSK, ZÈRTZ, DVONN and YINSH ® & © Don & Co NV. Content Kris Burm. All rights reserved.